Eine andere Welt

covid19-busfahrer.jpg

Seid der Allgemeinverfügung gelten in Dresden strengere Regeln und wir alle sind aufegfordert zu Hause zu bleiben. Bisher ist die Verfügung nur ein paar Tage alt, aber es zeigt sich schon, wie groß die Veränderungen doch sind. Auf den Straßen ist viel weniger Verkehr. Viele Läden haben geschlossen. Kindern spielen alleine im Garten. Die Gehwege sind leer. In den Parks sieht man Jogger. Im Grunde sind es nur Kleinigkeiten, die aber in Summe für ein ganz neues Stadtbild sorgen.

25. Mär. 2020 (12:26) | gERD Schaufelberger

Suche

Aktuelle Artikel